Kinesio Tape Therapie


Unterstützung in der Schwangerschaft

Als aktiver Sportler oder auch nur Zuschauer von großen Wettkämpfen sind Ihnen vielleicht schon die farbigen Klebestreifen aufgefallen, die einige Athleten auf ihren Körper kleben, das sogenannte Kinesio Tape. Dies geht auf ein in Japan entwickeltes Verfahren zurück, bei dem elastische "Tapes" (Klebestreifen) gezielt auf die Haut aufgebracht werden. Durch Position und Form der Tapes können gezielt Muskelpartien unterstützt bzw. verändert werden. Zusätzlich ist mit Kinesio taping eine Entlastung des Gewebes möglich. Die luftdurchlässigen, elastischen Klebestreifen  bleiben bis zu einer Woche auf der Haut (auch beim Duschen oder Sport). 

Einsatzgebiet von Kinesio Tape in der Gynäkologie

In der Gynäkologie kann es vor allem während und nach einer Schwangerschaft sinnvolle Anwendungsfälle geben:

  • Unterstützung des Bauches, Linderung von Haltungsschäden und Verspannungen
  • Schwellung der Beine
  • Verspannungen der Nackenmuskulatur nach Entbindung
  • Haltungskorrektur
  • Unterstützung bei Rückbildung der Bauchmuskulatur

Wir besprechen gerne mit Ihnen, ob eine Kinesio Tape Therapie im speziellen Fall für Sie sinnvoll sein kann. Je nach konkretem Anwendungsfall dauert die Anwendung ca. 10-20 Minuten.

Kosten

Grundsätzlich handelt es sich bei der Kinesio Tape Therapie um eine privatärztliche, individuelle Gesundheitsleistung, die vom Patienten selbst zu tragen ist. Die Kosten liegen dabei, je nach Anwendungsfall, Dauer und Materialverbrauch zwischen 10 und 30 EUR pro Behandlung inklusive Material. Abhängig vom Tarif erstatten private Krankenversicherungen dies in der Regel. Einige gesetzliche Kassen bezuschussen die Behandlung, so dass eine Nachfrage bei Ihrer Krankenkasse sinvoll ist.

Wann und wie oft kann eine Behandlung stattfinden?

Auch wenn einige Sportler zur Leistungssteigerung Kinesio Tapes aufbringen, ist in der Gynäkologie die Behandlung rein symptomorientiert. Das bedeutet, dass eine Anwendung bei konkreten Beschwerden und nicht prophylaktisch erfolgt. Da die Tapes bis zu einer Woche auf der Haut verbleiben und sich die typischen Beschwerden im Laufe der Zeit verstärken, kann eine Anwendung alle 2-4 Wochen sinnvoll sein.

Nicht geeignet ist die Kinesio Tape Therapie bei offenen Wunden, bekannten Unverträglichkeiten gegen Klebstoffe auf der Haut, Hauterkrankungen oder -reizungen. 

Sie können gerne telefonisch einen Termin vereinbaren. In den meisten Fällen ist es auch möglich, am Rande eines regulären Besuchs ohne Voranmeldung mit geringen Wartezeiten behandelt zu werden. Eine Onlineterminvereinbarung für Kinesio Tape Therapie ist leider nicht möglich. 

Logo K-Taping International Academy

Unterstützung Schwangerschaft durch Tape
Kinesio-Tapen des Bauches K-Taping Academy